M O D E S C H U L E  /  M O D D E S I G N S C H U L E K E H R E R   2 0 0 6

AUF TUCHFÜHLUNG MIT WOLFGANG JOOP

MIRIAM KOOPMANN und LINA TISCEN,
zwei Modeschülerinnen (ganz links im Bild) unserer Mannheimer Modeschule Brigitte Kehrer, zusammen mit
WOLFGANG JOOP beim TW YOUNG PROFESSIONALS DAY in Frankfurt und auf
der Titelseite der TextilWirtschaft vom Mai 2006.


Von unserer Schülerin LAURA ZELLER

Der TW Young Professional Day 2006
begann um 9.30 Uhr an der Goethe Universität in Frankfurt.

Es gab verschiedene Diskussionsrunden über berufliche Zukunftschancen,
Bewerbungs- und Praktikatipps. Im Allgemeinen war es sehr interessant,
jedoch sprach man dort zum größten Teil die Berufe des Kaufmänischen an.
Die Modeschüler, Modestudenten und Design-Interessierten konnten sich direkt an
den Ständen der Firmen informieren, die auch sehr freundlich und hilfsbereit waren.

Es gab auch die Möglichkeit sich schon im Vorfeld Termine bei bestimmten Firmen geben zu lassen,
um sich vor Ort direkt mit Bewerbungsunterlagen vorzustellen.


Also wichtig, denkt an Bewerbungsunterlagen!

Frühstück und Mittagessen in der Mensa waren inklusive.
Doch da der Eintrittspreis sehr hoch ist (75.- Euro mit Rabatt),
ist es eher für Schulabgänger relevant.


Zwei unserer ehemaligen Schüler*
waren in sehr guten Positionen vertreten und haben uns dazu angeregt,
nie unser Ziel aus den Augen zu verlieren!

*
INGO WILTS,
als Creative Director bei HUGO BOSS.

*
KARL ZIMMERMANN,
als selbständiger Mode-Designer des Labels
AESTHETIC INDUSTRIE,
der Brunner Zimmermann GbR.

Zur Titelseite   Menüverteilerseite  Kontakt - Impressum